Starke_tad_FrauHinter dem Begriff "islamische Welt" verbirgt sich eine immense Vielfalt verschiedenster Kulturen zwischen Westafrika und Südostasien, zwischen modernen Großstädten und winzigen Dörfern, ausgezeichneter Bildung und Analphabetentum.

Entsprechend unterschiedlich sind auch die Lebensbedingungen der Frauen in diesen Ländern - und vielfältig die Möglichkeiten, ihnen als Botschafterinnen Christi zu begegnen. Verheiratete wie unverhei-ratete Frauen kann und will Gott unter Muslimen gebrauchen, um seinen Auftrag zu erfüllen.

 

Dringend gesucht: Frauen, die Gottes Liebe in die islamische Welt tragen

Den meisten islamischen Kulturen ist eine weitgehende Trennung der Männer- und Frauenwelt eigen. Deshalb müssen Frauen eine aktive Rolle in allen Bemühungen spielen, diese Menschen mit dem Evangelium zu erreichen. Muslimische Maedchen_dunkle_AugenEhefrauen folgen oft ihren Männern nicht kritiklos, wenn diese Nachfolger Jesu  werden. Der Ansatz, ganze Familien zu Christus zu führen, muss immer auch die Frauen im Blick haben. Aus religiösen und kulturellen Gründen können aber muslimische Frauen nur durch Frauen erreicht werden.

Jesus ist der Erlöser, Lehrer und Helfer der Frauen! Es ist unser Wunsch, dass Frauen überall in der islamischen Welt die revolutionäre Erfahrung ihrer Vorfahrin Hagar machen (1. Mose 16,13): "Der allmächtige Gott, Schöpfer von Himmel und Erde, sieht und kennt mich! Er kümmert sich um mich persönlich!"

 

Eine Vielfalt an Möglichkeiten

 Die Arbeitsmöglichkeiten für Frauen hängen nicht nur von äußeren Umständen und kulturellen Rahmenbedingungen ab, sondern auch vom jeweiligen Selbstverständnis. Wozu hat mich Gott berufen? Und wo liegen meine Gaben? Laechelnde_alte_FrauManche Frauen setzen ihre Schwerpunkte in der Familie, andere arbeiten in ihrem Beruf und unterstützen damit das Projekt oder entlasten als Lehrerinnen der Kinder die Gemeindegründerinnen des Teams. Jede dieser Rollen ist wichtig für den Gemeindegründungsprozess. Und natürlich verändern sich Aufgaben im Lauf der Zeit, abhängig von Familiensituationen und Arbeitsphasen des Teams.  

 

Hilfe und Unterstützung

Wir haben uns als Organisation dazu verpflichtet, Frauen auf allen Ebenen die bestmögliche Hilfe und Unterstützung zukommen zu lassen. Sie sollen zu dem befähigt werden, wozu sie von Gott berufen sind: Botschafterinnen an Christi Stelle zu sein. Die Fragen und Herausforderungen sind vielfältig. Trainings- und Mentoringprogramme sollen jeder Frau helfen, Antworten zu finden und ihrem Auftrag gerecht zu werden.