Indien

Indien - Pioniere gesucht! 

Indien: Das zweitgrößte Land der Erde! Mehr als 1,2 Milliarden Menschen leben in diesem Land. Auch wenn Indien mehrheitlich für den Hinduismus bekannt ist, lebt dort auch eine große Anzahl von Muslimen: 170 Millionen Menschen, die sich zum Islam bekennen. Das macht Indien auch zu einem der größten islamischen Länder der Erde. Hier leben mehr Muslime als in der arabischen Welt!

 

 

Schauen wir noch etwas genauer hin, dann sehen wir, dass die meisten von ihnen in Städten leben, in denen es noch kein oder kaum ein lebendiges Zeugnis für Jesus gibt. Wie sollen sie also hören, wenn es keinen gibt, der Ihnen den Weg zeigen kann?

 

 

 

Englisch-Zentren für die unerreichten Städte

Wie können also diese vielen unerreichten Menschen mit dem Evangelium erreicht werden?

Ein Weg ist Englischunterricht. Damit dienen wir den Menschen direkt. Denn als aufstrebende Wirtschaftsnation ist Indien hungrig nach gutem Training.

Wie kann so etwas geschehen?

  • Man wird Teil eines Teams vor Ort. Währen dieser Zeit lernt man die lokale Sprache und arbeitet in einem professionell geführtem Englischzentrum mit. Man bekommt Einblick und Training in Aufbau und Führung eines Trainingscenters.
  • Mit diesem „Paket“ macht man sich in eine der über 300 unerreichten, muslimischen Städte Indiens auf und baut dort nach dem gelernten Vorbild ein neues Zentrum auf. Und bringt den Menschen Jesus.
  • Erfahrene Gemeindegründer stehen zur Seite und begleiten den Prozess.
  •  
  • Wenn Gott Dich herausfordert, sein Botschafter in einer Stadt mit so vielen Möglichkeiten zu sein, dann bewege diese Möglichkeit in Deinen Gebeten – bevor jemand anderes Dir dort zuvorkommt!

 

Ist Dein Pioniergeist geweckt?

Du kannst der erste sein, der eine neue Stadt für Jesus einnimmt.

 

WHERE WOULD JESUS GO? - Diese Frage beschäftigt mich, und ich möchte nähere Infos.


captcha
Powered by BreezingForms